Die 7 Besten Zahnweiß-Stifte 2021 – mit diesem Whitening Pen bringst Du Deine Zähne zum Strahlen

Kaffee, Tee oder Rotwein - im täglichen Leben lauern viele Genussmittel, die unsere Zähne verfärben. Mit einem Whitening Pen sagst du gelben Zähnen nun den Kampf an.

Die besten Zahnweiß Stifte
Die besten Zahnweiß Stifte
INHALT
    Add a header to begin generating the table of contents

    Wer kennt es nicht: Die Hollywoodstars lächeln mit ihren strahlend weißen Zähnen in die Kamera, dass man als Normalbürger vor Neid erblassen könnte. Schnell kommt die Frage auf, wie die Promis das nur schaffen, so weiße und ebenmäßige Zähne zu haben. Schließlich putzt man selbst mehrmals täglich die Zähne und achtet auf seine Zahnhygiene, doch werden die Zähne nie so strahlend.

    Tatsächlich steckt hinter dem berühmten Hollywood-Lächeln meist mehr als nur die richtige Zahnpflege: Viele Promis helfen mit professionellem Bleaching nach. Das Gute an dieser Nachricht: Du kannst es auch. Und dazu musst du nicht einmal viel Geld in die Hand nehmen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Produkte, die eine Aufhellung der Zähne von zuhause aus versprechen. Wir zeigen dir, welche Whitening Pens sich wirklich lohnen und wie du damit deinem Wunsch nach helleren Zähnen näher kommst. Damit der Kauf jedoch nicht zum Reinfall wird, solltest du auf einige Dinge achten, die wir dir in diesem Kaufratgeber an die Hand geben.

    Wenn du jetzt denkst “Funktionieren Whitening Pens überhaupt?”, können wir dir direkt sagen: Ja – vorausgesetzt du beachtest die folgenden Tipps. Denn dann sind Whitening Pens auch sicher und du kannst zuhause beruhigt deine Anwendungen durchführen.

    Keine Zeit zum Lesen? Hier sind die 4 besten Whitening Pens in ihrer Kategorie

    Die 7 Besten Zahnweiß-Stifte für jeden Farbton

    Für unseren Test haben wir verschiedene Bewertungskriterien berücksichtigt und das Hauptaugenmerk auf den Effekt der Zahnaufhellung gelegt. So haben wir neben zahlreichen Kundenbewertungen auch die Wirkstoffe näher untersucht. Umwelt- oder sogar gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe spielen dabei natürlich negativ in die Bewertung ein. In der Regel lässt sich durch diese Stoffe auf die Nebenwirkungen schließen, die wir ebenfalls berücksichtigt haben. Eine einfache Anwendung war uns ebenso wichtig wie ein angemessener Preis.

    Aufgrund der individuellen Bedürfnisse wollen wir zudem nicht nur ein Produkt als absoluten Sieger empfehlen, sondern wir haben die “Bestes Produkt”-Auszeichnung in verschiedene Kategorien unterteilt. Daher findest du die unserer Meinung nach vier besten Whitening Pens in den folgenden Kategorien:

    • Insgesamt bester Whitening Pen
    • Bester Whitening Pen für die schnelle Anwendung
    • Bester Whitening Pen für empfindliche Zähne
    • Whitening Pen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

    Wir haben diese Kategorien bewusst gewählt, da sie den Großteil der Interessen der Kunden abdecken. Viele Anwender möchten ihre Zähne so schnell wie möglich behandeln.

    Unser Sieger in der Kategorie “schnelle Anwendung” überzeugt mit einer sehr schnellen Einwirkzeit und sticht dadurch die Konkurrenz aus.

    Auch wenn die Zähne gesund sind, haben einige Menschen mit empfindlichen Zähnen zu kämpfen. Unser Testsieger in der Kategorie “empfindliche Zähne” berücksichtigt genau diese Tatsache und liefert neben dem Whitening Pen noch einen zusätzlichen Desensibilisierungs-Stift.

    Und da der Preis immer eine große Rolle spielt, jedoch nicht immer etwas über die Qualität des Produkts aussagt, haben wir einen Sieger in der Kategorie “Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis” gekürt. Dennoch sind alle Produkte, die es in diese Auswahl geschafft haben, empfehlenswert – eine wirkliche Reihenfolge gibt es nicht.

    1Eco Masters mysmile Teeth Whi­ten­ing Pen

    Bestes Produkt Ribbon

    Insgesamt Bester Whitening Pen

    Der Eco Masters mysmile Teeth Whi­ten­ing Pen ist die natürliche Antwort auf das chemische Bleichen.

    Eco-Masters-mysmile-Teeth-Whi­ten­ing-Pen-1000-600

    Granatapfel, Aloe Vera und Kamille – was klingt wie eine gesunde Mahlzeit sind tatsächlich die Bestandteile des Eco Masters mysmile Teeth Whi­ten­ing Pens. Das Whitening-Gel ist frei von Peroxid und sonstigen schädlichen Zusatzstoffen und sorgt auf rein natürlicher Basis für ein strahlend gesundes Lächeln. Durch den Drehmechanismus und den weichen Bürstenkopf kannst du das Gel problemlos auf die Zähne auftragen und musst keine Angst vor unerwünschten Nebenwirkungen haben. Der Whitening Pen kann bei Verfärbungen sowie Unreinheiten angewendet werden und bekämpft auf natürliche Weise Bakterien. Er wirkt wie ein natürliches Bleaching und greift dabei nicht einmal die Zähne an. Der Whitening Pen wird unter hohen Qualitätsstandards hergestellt und ist dank der Schutzkappe hygienisch verpackt.

    Warum wir diesen Whitening Pen lieben

    • Ohne Peroxid
    • Frei von Tierversuchen
    • Vegan, Laktose- und Glutenfrei

    Wichtige Eigenschaften

    • Rein natürlich mit Granatapfel, Aloe Vera und Kamille
    • Mit frischem Geschmack
    • Weicher Bürstenkopf

    2Genji Zahn­auf­hel­lungs-Stift

    Bestes Produkt Ribbon

    Bester Whitening Pen für schnelle Ergebnisse

    Mit dem Genji Zahnaufhellung-Stift erhältst du weißere Zähne mit nur fünf Minuten Einwirkzeit pro Tag.

    Genji-Zahn­auf­hel­lungs-Stift-1000-600

    Ein Bleichen ohne Wasserstoffperoxid? Der Genji Zahnaufhellungs-Stift macht es möglich. Das CE-zertifizierte Aufhellungs-Gel besteht aus einem Material, das ein spezielles Zahnweiß-Bleichsystem verwendet, um ein schnelles und natürliches Aufhellen zu gewährleisten. Auf diese Weise kannst du durch Kaffee, Tee oder andere Genussmittel verursachte Verfärbungen im Handumdrehen beseitigen. Der starke Drehmechanismus des Stifts sorgt für einen sicheren und schonenden Gebrauch im Alltag. Der weiche Bürstenkopf garantiert ein einfaches und angenehmes Auftragen. Und mit nur fünf Minuten Einwirkzeit ist der Whitening Pen von Genji so schnell wie kaum ein anderes Bleaching-Produkt. Und damit die Anwendung auch nicht unangenehm wird, besitzt das Gel einen natürlichen Minzgeschmack.

    Warum wir diesen Whitening Pen lieben

    • Kurze Einwirkzeit
    • Unbegrenzt anwendbar
    • Ohne Peroxid

    Wichtige Eigenschaften

    • Mit natürlichem Geschmack nach Minze
    • Starker Drehmechanismus und weicher Bürstenkopf
    • CE-zertifiziert

    3LDREAMAM Teeth Whi­ten­ing Pen

    Das praktische Click & Touch Pinselformat macht diesen Whitening Pen zu einem smarten Begleiter.

    LDREAMAM-Teeth-Whi­ten­ing-Pen-1000-600

    Der Whitening Pen von LDREAMAM kombiniert alle wünschenswerten Eigenschaften und hält selbst höchsten Anforderungen stand. Durch das spezielle Click & Touch Pinselformat ist der Whitening Pen benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Jeder Stift hält dabei bis zu drei Wochen. Eine kurze Einwirkzeit und eine Note frischer Minze sorgen dafür, dass die Anwendung zum Beauty-Erlebnis wird. Zudem töten die Inhaltsstoffe unerwünschte Bakterien ab, ohne dabei Nebenwirkungen aufzuweisen. Schnell sichtbare Ergebnisse fördern die Motivation, noch mehr auf die Zahngesundheit und einen gesunden Lebensstil zu achten.

    Warum wir diesen Whitening Pen lieben

    • Kurze Einwirkzeit
    • Schnell sichtbare Ergebnisse
    • Benutzerfreundlich

    Wichtige Eigenschaften

    • Mit frischer Minze
    • Tötet Bakterien
    • Click & Touch Pinselformat

    4COMTERVI Teeth Whi­ten­ing Pen

    Bestes Produkt Ribbon

    Bester Stift für empfindliche Zähne

    Der COMTERVI Teeth Whi­ten­ing Pen ist mehr als nur ein Stift – das Zubehör macht dieses Produkt zum All-in-one-Paket.

    COMTERVI-Teeth-Whi­ten­ing-Pen-1000-600

    Empfindliche Zähne und Angst vor einem Bleaching? Mit dem COMTERVI Teeth Whi­ten­ing Pen geht es nun selbst bei empfindlichen Zähnen Verfärbungen an den Kragen. Der vollständig zertifizierte Zahnaufhellungsstift verfügt über einen langlebigen Drehmechanismus mit einer weichen Bürstenspitze, die jeden Zahn und jeden Zwischenraum sanft einfärbt. Der erfrischende Geschmack nach Minze sorgt für ein angenehmes Auftragen und eine einfache Anwendung. Und dabei verzichtet der Hersteller auf Peroxid, sodass keine Zahnallergien auftreten. Sind deine Zähne dennoch zu empfindlich, hilft dir der mitgelieferte Desensibilisierungsgel-Stift. Und damit deine Zähne auch wirklich trocken sind und du die Anwendung bestmöglich durchführen kannst, liegen dem Whitening Kit sogar noch fünf Reinigungstücher bei.

    Warum wir diesen Whitening Pen lieben

    • Ohne Peroxid
    • Frei von Tierversuchen
    • Speziell für empfindliche Zähne

    Wichtige Eigenschaften

    • Inklusive De­sen­si­bi­li­sie­rungs­gel-Stift
    • Inklusive Reinigungstücher
    • Mit erfrischendem Geschmack nach Minze

    5MiSmile Whi­ten­ing Pen

    Der MiSmile Whi­ten­ing Pen setzt auf die Eigenschaften des Natriumbicarbonats und garantiert eine Anwendung ohne Schmelzschäden.

    MiSmile-Whi­ten­ing-Pen-1000-600

    Der MiSmile Whi­ten­ing Pen verwendet eine besondere Formel ohne Peroxide und schont damit die Zähne und das Zahnfleisch. Das enthaltene Natriumbicarbonat sorgt dafür, dass das Whitening-Gel einen hohen pH-Wert besitzt und somit keine Schmerzen oder Zahnerosionen auftreten. Dank des weichen Bürstenkopfes lässt sich das Gel einfach und gezielt auftragen, ohne dabei das Zahnfleisch zu schädigen. Der sichere Drehmechanismus garantiert einen einfachen Transport, sodass du den Whitening Pen überall mitnehmen kannst und Ablagerungen durch Kaffee oder Tee jederzeit beseitigen kannst.

    Warum wir diesen Whitening Pen lieben

    • Ohne Peroxid
    • Schnelle Einwirkzeit
    • Kombination mit weiteren Produkten

    Wichtige Eigenschaften

    • Mit Natriumbicarbonat
    • Sicherer Drehmechanismus
    • Weicher Bürstenkopf

    6MayBeau Whitening Pen

    Bestes Produkt Ribbon

    Whitening Pen mit bestem Preis

    Hochwertig und preiswert – zwei Eigenschaften, die sich nicht widersprechen müssen. Der MayBeau Whitening Pen macht es vor.

    MayBeau-Whitening-Pen-1000-600

    Der MayBeau Whitening Pen besteht aus einem hochwertigen Aluminiumgehäuse und ist daher robuster als andere Kunststoff-Stifte. Daneben punktet der Stift mit dem Wirkstoff Natriumbicarbonat, der dir auf schonende Art weiße Zähne und damit ein strahlendes Lächeln schenkt. Das Produkt enthält vier Whitening Pens, die jeweils bis zu drei Wochen halten. Damit hat der Stift nicht nur eine hervorragende Wirkung, sondern ist auch noch preislich unschlagbar. Wenn du also langfristig deine Zähne aufhellen möchtest, bist du mit den MayBeau Whitening Pens genau an der richtigen Adresse.

    Warum wir diesen Whitening Pen lieben

    • Ohne Peroxid
    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Hochwertiges Aluminiumgehäuse

    Wichtige Eigenschaften

    • Mit Natriumbicarbonat
    • Edles Aluminiumgehäuse
    • Weicher Bürstenkopf

    7Signal White Now Whi­ten­ing Pen

    Dieser Whitening Pen ist der Dauerläufer unter den vorgestellten Produkten.

    Signal-White-Now-Whitening-Pen-Zahnweiß-Stift2-1000-600

    Mit dem Signal White Now Whi­ten­ing Pen bist du garantiert an der richtigen Adresse, denn Signal kennt sich mit Zahnpflege bestens aus: Der Hersteller, der bekannt ist durch die erste gestreifte Zahnpasta in Deutschland, garantiert hochwertige Zahnpflegeprodukte. Der Whitening Pen ist einfach zu verwenden und sorgt mit nur einer Anwendung für weißere Zähne. Jedoch ist der Effekt für unterwegs gedacht und zeitlich begrenzt. Zudem verzichtet der Hersteller Signal auf die bleichenden Eigenschaften des Wasserstoffperoxids. Das Serum ist angereichert mit lichtreflektierenden Kristallen, die zusätzlich für einen strahlenden Glanz sorgen. Insgesamt bietet der Whitening Pen auf diese Art bis zu 40 Anwendungen und ist damit der ergiebigste aus unserer Liste.

    Warum wir diesen Whitening Pen lieben

    • Ohne Peroxid
    • Sehr ergiebig
    • Für den täglichen Gebrauch geeignet

    Wichtige Eigenschaften

    • Angereichert mit lichtreflektierenden Kristallen
    • Weicher Bürstenkopf
    • Sicherer Klickmechanismus

    Was ist ein Whitening Pen?

    Whitening-Pens werden im Deutschen auch als Zahnaufhellungsstifte bezeichnet und stellen eine Möglichkeit dar, die Zähne in den eigenen vier Wänden zu bleachen. Sie beinhalten ein Gel, das für ein Aufhellen von Verfärbungen der Zähne sorgt.

    Was ist ein Whitening Pen

    Wann tritt die Wirkung ein?

    Viele Hersteller versprechen bereits nach der ersten Anwendung sichtbare Erfolge. Da jedoch selbst das professionelle Bleaching eine gewisse Zeit benötigt, um die Zähne um einige Farbnuancen aufzuhellen, ist dieses Versprechen in erster Linie als Marketing-Strategie zu verstehen. Bei einem Whitening Pen musst du bei regelmäßiger Anwendung etwas Geduld mitbringen. Nach circa einer Woche werden erste Erfolge und Farbnuancen sichtbar.

    Was sagen Stiftung Warentest und Ökotest zum besten Whitening Pen?

    Weder die Stiftung Warentest noch Ökotest haben bisher Whitening Pens unter die Lupe genommen. Das kann daran liegen, dass das Thema Bleaching in Deutschland relativ neu ist und gerade durch die Influencer einen Hype erlebt. Ökotest hat jedoch Zahnpastas mit Whitening-Effekt getestet und dabei besonders die wenigen Belege für die aufhellenden Effekte kritisiert. Von insgesamt 94 getesteten Zahnpastas schneiden dabei gerade einmal 16 Produkte gut ab. Da in Whitening Pens jedoch vielfach nicht die bemängelten Stoffe, wie beispielsweise Weichmacher oder Zinksalze, enthalten sind, kann dieser Test nur schwer als Vergleich herangezogen werden.

    Whitening Pen Erfahrungen und Meinungen

    Bei unseren Recherchen im Internet konnten wir einige Erfahrungen und Meinungen zur Anwendung und Wirkung von Whitening Pens finden. Viele davon waren positiv und bestätigen den Effekt der Whitening Pens. Die Kunden berichten von einer Aufhellung um ein paar Farbnuancen bei gleichzeitig einfacher Anwendung. Andere wiederum sind vom Ergebnis nicht überzeugt und beklagen zudem unerwünschte Nebenwirkungen. Dies kann mitunter auch daran liegen, dass nicht alle Zähne geeignet sind für ein Bleaching. Für ein optimales Ergebnis empfehlen Experten jedoch den Gang zum professionellen Bleaching.

    Diese Alternativen gibt es

    Neben Whitening Pens versprechen noch weitere Produkte aus dem Drogeriemarkt weiße Zähne von zuhause aus. Auch bei diesen Produkten gilt, dass nur gesunde Zähne gebleicht werden sollten.

    Zahnaufhellungspuder

    Zahnaufhellungspuder

    Ein Zahnaufhellungspuder wie das Activated Charcoal Puder von Pro Teeth Whitening Co. besteht in der Regel hauptsächlich aus Aktivkohle. Das Pulver wird auf die Handfläche gegeben und mit einer nassen Zahnbürste aufgenommen. Anschließend putzt du dir ganz normal die Zähne. Dadurch gelangt das Pulver auf die Zähne und in die Zahnzwischenräume und kann seine Wirkung entfalten. Dadurch lassen sich gröbere Verfärbungen entfernen und die Zahnoberfläche glätten. Allerdings kommt das Pulver auch mit dem Zahnfleisch in Kontakt und sorgt für schmerzempfindliche Zähne.

    Zahnpasta mit Aktivkohle

    Aktivkohle Zahnpaste fuer weiße Zaehne

    Noch unkomplizierter ist die Anwendung von Zahnpasta mit Aktivkohle wie die Bamboo Charcoal Zahnpasta. Sie ersetzt deine eigentliche Zahnpasta und stellt somit kein zusätzliches Zahnpflegeprodukt dar. Die Aktivkohle lässt die Zähne nach der Anwendung etwas heller aussehen und glättet die Zahnoberfläche. Allerdings bleibt der Weiß-Effekt nicht dauerhaft vorhanden, sondern verschwindet im Laufe des Tages wieder.

    Bleaching-Strips

    Whitening Strips Bleaching Strips

    Bleaching-Stripes wie die Bright White Strips werden einfach auf die Zähne geklebt und verbleiben dort bis zu einer Stunde. Dabei soll der Effekt stärker sein, je länger man die Strips auf den Zähnen lässt. Anschließend kannst du die Strips einfach abziehen und deinen Mund ausspülen. Die Strips kommen dabei nur mit den Zähnen in Kontakt, hinterlassen jedoch einen unangenehmen Film auf den Zähnen.

    Zahnweißungs-Kit

    Zahnbleaching Set Zahnweissungs Kit

    In Drogeriemärkten finden sich mittlerweile zahlreiche Zahnweißungs-Kits. Die Anwendung ähnelt dabei dem professionellen Home-Bleaching, über das du hier weitere Informationen findest. Die mitgelieferte Zahnschiene wird zunächst in kochendem Wasser getränkt, damit das Gummi dehnbar wird und sich an deine Zähne anpasst. Anschließend wird das mitgelieferte Whitening Gel mithilfe einer Plastikspritze in die Schiene gegeben und diese für 20 Minuten getragen. Um den Prozess zu beschleunigen, verwendest du nach der Zahnschiene ein LED-Licht, das die Gel-Komponenten aktiviert und den Bleichvorgang beschleunigt. Da das Gel nur auf die Zähne gelangt, gibt es nach der Anwendung in der Regel auch keine Nebenwirkungen.

    Whitening Pen Anwendung

    Die Anwendung eines Whitening Pens ist sehr einfach. Zunächst solltest du dir die Zähne putzen und diese mit einem Tuch trocknen. Je trockener die Zähne sind, desto besser kann der Stift die Verfärbungen bekämpfen. Anschließend trägst du das Gel des Stiftes auf deine Zähne auf. Da die Produkte sehr handlich sind und ungefähr die Größe eines Kugelschreibers besitzen, kannst du deine Zähne mehr oder weniger anmalen. Danach solltest du deine Lippen von den Zähnen entfernt und den Mund offen halten bis das Gel getrocknet ist. Dieser Prozess kann je nach Hersteller bis zu 30 Minuten dauern. Nach der Anwendung solltest du möglichst lange auf Essen verzichten.

    Hat ein Whitening Pen Nebenwirkungen?

    Viele Produkte arbeiten mit Wasserstoffperoxid, das auch zum Blondieren der Haare verwendet wird. Aus diesem Grund hat ein Whitening Pen auch Nebenwirkung. Besonders bei falscher Anwendung oder empfindlichen Zähnen können alle Bleaching-Methoden zu Zahnfleischentzündungen, Demineralisierung des Zahnschmelzes oder allgemeinen Schmerzen führen. Daher solltest du auf eine genaue Anwendung achten und bei Auftreten von Schmerzen die Behandlung sofort abbrechen und einen Zahnarzt aufsuchen

    Wer sollte auf die Anwendung verzichten?

    Du solltest das Bleaching nur durchführen, wenn du eine gesunde Mundhöhle hast. Dazu zählen gesunde Zähne mit einem gesunden Zahnschmelz sowie intakten Zahnhälsen. Durch die Behandlung mit Wasserstoffperoxid wird der Zahnschmelz angegriffen, sodass nach der Behandlung zeitweise eine Überempfindlichkeit der Zähne auftreten kann. Bei kranken Zähnen könnte das Mittel bis zur Zahnwurzel vordringen und dort Schaden anrichten. Ebenso sollten Kinder und Schwangere auf eine Behandlung verzichten, da diese Personengruppen ein deutlich empfindlicheres Zahnfleisch besitzen.

    Wo kann man einen Whitening Pen kaufen?

    Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, einen Whitening Pen zu kaufen. Neben Drogeriemärkten wie DM oder Rossmann bietet besonders das Internet eine große Auswahl an frei verkäuflichen Whitening Pens. Das Internet hat den Vorteil, dass du Preise deutlich leichter vergleichen kannst und anhand der Kundenmeinungen einen ersten Überblick über die Wirkung bekommst. Vorsicht ist jedoch bei ausländischen Anbietern geboten, da hier die Dosierung oftmals zu hoch für die Anwendung zuhause ist.

    Welcher Preis ist gerechtfertigt?

    Ein Whitening Pen kostet im Durchschnitt etwa 15 Euro. Laut Erfahrungsberichten hält dieser etwa eine Woche und damit genauso lang, wie eine Anwendung mit dem Zahnaufhellungsstift dauert. Solltest du mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein, kannst du das Prozedere erneut wiederholen. Viele Produkte beinhalten daher bereits mehrere dieser Whitening Pens. Heruntergerechnet auf einen einzigen Stift ergibt sich ein Preis bereits ab 3,50 Euro.

    Die häufigsten Fragen zum Whitening Pen

    Im Laufe unserer Recherchen zu Whitening Pens sind wir immer wieder auf die gleichen Fragen gestoßen, die Anwender zu den Produkten und deren Verwendung gestellt haben. Aus diesem Grund haben wir die wichtigsten Fragen für dich zusammengefasst und beantwortet.

    Das kann verschiedene Gründe haben. Zunächst einmal wird die Farbe unserer Zähne von Natur aus vorgegeben. Die Gene entscheiden, wie transparent und dick der Zahnschmelz ist und wie er sich mit zunehmendem Alter entwickelt. Somit hast du auf die eigentliche Farbe deiner Zähne keinen direkten Einfluss. Daneben spielen auch Faktoren wie die Größe der Zähne, die Art der Lichtreflektion sowie der Kontrast zum Hautton eine Rolle. Selbst Lebensgewohnheiten und die Ernährung haben einen Einfluss auf die Farbe der Zähne.

    Zahlreiche Nahrungs- und Genussmittel wie Kaffee, Tee, Rotwein oder Nikotin verfärben den Zahnschmelz. Dabei lagern sich feinste Farbpartikel an der Zahnoberfläche ab und dringen in den Zahnschmelz ein. Je nach Grad der Verfärbung kann jedoch bereits eine professionelle Zahnreinigung helfen.

    Wurzelbehandelte und devitale Zähne können sich mit der Zeit ebenfalls verfärben. Die Ursache hierfür liegt jedoch im Inneren des Zahnes und lässt sich daher nicht mit einem Whitening Pen beseitigen. Es gibt jedoch eine Technik, mit der der Zahn von Innen heraus aufgehellt werden kann. Alle Informationen zur Walking-Bleach-Technik haben wir für dich hier zusammengefasst.

    Da die Zusammensetzung und die Dosierung gesetzlich vorgeschrieben sind, ist die Anwendung der Whitening Pens bedenkenlos möglich. Voraussetzung sind lediglich gesunde Zähne ohne Karies oder Wurzelbehandlungen.

    Die Whitening Pens eignen sich in erster Linie für leichte Verfärbungen durch Kaffee, Tee oder Rotwein. Für eine dauerhafte Aufhellung solltest du daher den Konsum dieser Genussmittel reduzieren oder ganz darauf verzichten. Für ein besseres Ergebnis sorgt das professionelle Bleaching, das du unter Aufsicht des Zahnarztes durchführen kannst. Nähere Informationen zum In-Office oder Homebleaching findest du hier.

    Unser Fazit

    Whitening Pens sind eine günstige Alternative zum professionellen Bleaching. Sie überzeugen durch eine einfache Anwendung, die sich auch für erste Versuche mit dieser Aufhellmethode anbietet. Die Ergebnisse mit dem Whitening Pen sind natürlich nicht vergleichbar mit denen einer In-Office-Behandlung. Wenn du aber eine schnelle und preiswerte Aufhellung um wenige Nuancen wünschst, dann kann ein Zahnaufhellungsstift zum erhofften Erfolg führen. Auf eigene Faust solltest du das Produkt dennoch nicht verwenden, da es nur für gesunde Zähne gedacht ist. Ein Gang zum Zahnarzt und eine Kontrolle der Zähne ist daher in jedem Fall empfehlenswert.